Wo langlebiges Handwerk Zuhause ist

Beständiges für Generationen

Beständiges für Generationen
Beständiges für Generationen
Beständiges für Generationen

    Strapazierfähiger Handwebteppich setzt Akzente

    Er versteht sein Handwerk und übt es dort aus, wo er auch wohnt. Alexander Dür ist Schlossermeister und Künstler. Mit seiner Frau und drei wilden Buben lebt er in einem Haus mit dreihundertjähriger Geschichte. Einst als Badehaus, dann als Ferienheim, Schneiderei und zuletzt als Gasthaus genutzt, hat der Familienvater jahrelang daran getüftelt und gebaut. Das Haus und das handwerkliche Geschick hat er von seinem Großvater geerbt, der den Holzbau in ein hochwertiges Wohndomizil verwandelte.

    Wie sehr er echtes, langlebiges Handwerk schätzt, ist überall sichtbar. Das zieht sich durch bis zum Teppich. Zu den lebendigen Strukturen an Wänden und Böden im Haus ist der handgewebte, charaktervolle Olbia Karibu die passende Ergänzung. So einzigartig wie sein Haus, gestaltet Dür auch seine Kunstwerke: „Ansprechen will ich vor allem Individualisten, die Wert auf besonderes Design, robustes Material und erstklassige Verarbeitung legen.“